Grün __ Made By Steffi

_Und dann am Leben bleiben ... #


Und beim nächsten Wimpernschlag ist alles vorbei ...

In der Schule heute, ...
Wir haben zwei Schulgebäude. Und um von dem einen zu dem anderen zu gehen, muss man eine Straße überqueren. Die Schüler bis zur zehnten Klasse durfen das nur unter Aufsicht.
Die Abiturienten dürfen das auch eigenständig.
Sie sollen auf sich selbst aufpassen, was einem auch logisch erscheint.
Aber heute, ...

Drei Schülerinnen des 13. Jahrgangs liefen vor mir her.
ich glaube sie heißen Christina, Julia und Kelly.
sie lachten und unterhielten sich über's Wochenende.
Eine Sturmfrei Party war geplant.
Davor noch die blöde Nachhilfe, wurde geflucht.

Dann kamen sie an der straße an und Julia sagte noch zu ihrer Kelly, die direkt losrennen wollte in einem strengen Lehrerton:
Aber, aber. Nicht so schnell, mein Fräulein. Immer nach rechts und links gucken!
dann lachte sie, drehte sich um und lief rüber. Ihre Freundinnen rannten ihr hinterher. Sie blieben auf der insel in der Mitte der straße stehen. Julia guckte nach rechts.
Die Falsche Seite. Sie lief. Ein Auto kommt von links.

Und dann war alles vorbei.
Beim nächsten Wimpernschlag war alles vorbei.
Die Welt stand still.
Nur für einen Moment. Alle waren sprachlos, den Mund offen.
Die Augen aufgerissen.
Und im nächsten Moment ging alles dafür doppelt so schnell.
Als ob man den Moment, in dem nichts geschah wieder gut machen wollte.

Das Auto raste davon.

Die Freundinnen rannten auf die Straße und wollten ihr helfen.
Sie blutete am Kopf.
Lehrer kamen angerannt.
Alle wollten helfen, doch es gab nichts mehr, was man tun konnte.

Beim nächsten Wimpernschlag war alles vorbei ...

Wenn ich daran denke, wird mir immernoch schlecht.
Die Schreie, das dumpfe Geräusch des aufprallenden Körpers auf das Auto, das Mädchen am Boden.

Aber mir ist mal wieder klar geworden, wie schnell wirklich alles vorbei sein kann.

14.10.08 14:15
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ina / Website (20.10.08 14:46)
Ist der Eintrag wahr, also wirklich passiert? Klingt schrecklich...

Ja, verliebt. Eh, gut möglich. Obwohl ichs nicht von mir gewohnt bin, Kitsch in irgendeiner Form zu mögen. Was soll's.

Wie gehts dir?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

Moin.

Oh gott, etwas über mich erzählen? Nicht mein Ding. Fragt lieber und wir reden. (;

Navi

» Heim. » Buch.

Links

» »
Chaste & Steffi